PTFE Flachdichtungen

PTFE (Polytetrafluorethylen) besitzt als „Hochleistungskunststoff“ die höchste chemische Beständigkeit und bietet parallel den niedrigsten Reibungskoeffizienten aller vergleichbaren Kunststoffe

Aufgrund der sehr breiten Temperaturstabilität von PTFE können die thermischen Eigenschaften als „erstklassig“ bezeichnet werden. Ein weiteres Merkmal stellt die extrem hohe Langlebigkeit des Werkstoffes dar.

Code Werkstoffbezeichnung Farbe Temperatur Härte Dichte Besonderheiten Stärken [mm]  
0701 PTFE virginal weiß -200°C bis +260°C 55° - 59° D / konform der FDA 177.1550, Kurzfristig + 300°C 0,25 bis 10,0 info
0702 PTFE einseitig geätzt weiß -200°C bis +260°C 60° - 65° D / geätzte Seite gut geeignet für Klebefolie 0,21 bis 4,0 info
0704 PTFE Glasgewebefolie - nicht antistatisch braun -200°C bis +270°C / / gerine Materialstärken verfügbar, FDA 21 CFR 175.300, physiologisch unbedenklich 0,08 bis 0,36 info
0705 PTFE 25% Kohle schwarz -200°C bis +260°C 60° bis 69° D 2,06 bis 2,11 g/cm³ verbesserte Gleit- & Verschleißeigenschaften, nicht geeignet für den Kontakt mit Lebensmitteln 0,2 bis 5,0 info
0706 PTFE 25% Glas weiss - grau -200°C bis +260°C / 2,24 g/ cm³ FDA 21 CFR 177.1550, EG 1935/2004, EG 10/2011, UL94 V0 registriert (Yellow Card) 0,25 bis 10 info
Bitte warten!